Das Kempe Produktprogramm
Das Kempe Produktprogramm

PIPELINE EQUIPMENT

ENRIEMAT® AUSBLÄSERVERSCHLÜSSE
erfüllen hohe Anforderungen an Schnelligkeit und Sicherheit.


Bei Wartungsarbeiten an Pipelines muss Erdgas aus dem betreffenden Leitungsabschnitt in möglichst kurzer Zeit gezielt und gefahrlos abgeblasen werden können. Dies geschieht an sogenannten Absperr- und Ausblasestellen. Man unterscheidet zwischen Notentspannungen und geplanten Ausblasungen, die grundsätzlich mit Schalldämpfern durchgeführt werden.

Eine Ausblaseeinrichtung besteht aus der Ausblasearmatur und der Ausblaseleitung, welche obertägig mit dem Enriemat® Ausbläserverschluss verschlossen ist. Unterhalb des Ausbläserverschlusses ist ein Entspannungsstutzen angebracht, um einen etwaigen Überdruck zwischen Armatur und Schnellverschluss zu entspannen. Der Ausbläserverschluss selbst, ist mit einer zusätzlichen Druckwarneinrichtung versehen. Ist der drucklose Zustand sichergestellt, wird der Ausbläserverschluss geöffnet. Der Verschlussdeckel rastet in eine selbsttätige Sicherstellung ein und die in sicherer Entfernung befindliche Absperrarmatur wird geöffnet.

Der Enriemat® Ausbläserverschluss ist ein zentralbetätigter Sicherheitsschnellverschluss. Besondere Maßnahmen wurden bezüglich des Korrosionsschutzes und der schnellen Bedienbarkeit getroffen. Auf der Innenseite der abschließbaren Wetterschutzhaube befindet sich eine Kurzanleitung, in der die korrekte und sichere Einpersonenbedienung beschrieben ist. Eine weitgehend gekapselte Bauweise verhindert mögliche Verschmutzungen und Beschädigungen an der Mechanik. Je nach Verschlussgröße ist eine wartungsfreie Öffnungshilfe in Form eines Gegengewichts vorgesehen. Enriemat® Ausbläserverschlüsse gibt es mit Rohrende zum Anschweißen, vorzugsweise jedoch als komplette bau- und druckgeprüfte Ausblaseeinheit mit Anschlussflansch. Enriemat® Ausbläserverschlüsse werden waagerecht montiert. Sie sind in der Größe von DN 100 (4“) bis DN 600 (24“) in jeder Leitungsdruckstufe lieferbar.


Im nachfolgenden Video zeigen wir Ihnen, wie Sie den Enriemat® Ausbläserverschluss öffnen und schließen und wie Sie den Schalldämpferadapter montieren und demontieren können.

Öffnen und Schließen Ausbläserverschluss mit Montage und Demontage Schalldämpferadapter

31. IRO Oldenburger Rohrleitungsforum 2017

Rohrleitungen in digitalen Arbeitswelten
9. - 10.02.2017

» weiterlesen …

30-jährige Betriebszugehörigkeit

Wir gratulieren zur 30-jährigen ununterbrochenen Betriebszugehörigkeit!
» weiterlesen …


Fotos zu „Enriemat® Ausbläserverschlüsse“

Enriemat Ausbläserverschluss DN 250, PN 100, -20/+50°C, geschlossen Enriemat Ausbläserverschluss DN 250, PN 100, -20/+50°C, geschlossen Druckwarneinrichtung am Enriemat Ausbläserverschluss DN 250, PN 100, -20/+50°C Wetterschutzhaube für Enriemat Ausbläserverschluss DN 250, PN 100, -20/+50°C Wetterschutzhaube für Enriemat Ausbläserverschluss DN 250, PN 100, -20/+50°C Enriemat Ausbläserverschluss DN 200, PN 70, -10/+50°C Enriemat Ausbläserverschluss DN 200, PN 84, -10/+50°C mit Wetterschutzhaube aus Aluminiumweitere Bilder anzeigenvorige Bilder anzeigenEnriemat Ausbläserverschlüsse DN 200, PN 84, -10/+50°C verpackt in GitterboxEnriemat Ausbläserverschlüsse DN 150, PN 70, -10/+50°C, komplett mit Verlängerungsrohr, Anschlussflansch, Entspannungsarmatur und Wetterschutzhaube




Seite empfehlen

Um die Seite »Molchschleusen« weiterzuempfehlen, füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie den »Senden-Button«.

http://www.siegfried-kempe.de/enriemat_ausblaeserverschluesse.htm
Selbstverständlich werden alle Angaben nur zweckgebunden und unter strikter Einhaltung allgemein geltender Bestimmungen zum Datenschutz verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

808 captcha
SendenAbbrechen