Das Kempe Produktprogramm
Das Kempe Produktprogramm

APPARATE UND ANLAGEN

AUTOKLAVEN
zur Druckbehandlung von Stoffen.


Autoklaven sind Behälter, die entweder fest installiert oder als mobile Einheit zur überwiegend thermischen Druckbehandlung eingesetzt werden. Wir berechnen, konstruieren und fertigen zylindrische Autoklavengehäuse für Anwendungen in der Forschung, Chemie-, Pharma-, Nahrungsmittel- und Textilindustrie in jeder Ausführung. Die Beschickung erfolgt bei einem horizontalen Autoklaven von vorne bei einem vertikalen Autoklaven von oben. Autoklaven liefern wir wahlweise mit oder ohne Instrumentierung und Armaturen. Im Programm haben wir ebenfalls maßgeschneidertes Zubehör wie Materialträger, ausziehbare Schienensysteme, Rollenbahnen oder andockbare Wagen.

Das Anwendungsspektrum erstreckt sich von Autoklaven zur Materialprüfung, Autoklaven zur Entwesung von Nahrungsmitteln mittels CO2, über Dampfsterilisatoren bis hin zu explosionsdruckfesten Autoklaven für Explosionstests. Autoklaven die verfahrensbedingt häufig geöffnet werden müssen, sind mit herkömmlichen Flanschverbindungen nur unter großem Aufwand zu bedienen und leckagefrei abzudichten. Im KEMPE Lieferprogramm stehen als Alternative vier ausgereifte Verschlusstypen zur Verfügung:

  • zentralbetätigter Sicherheitschnellverschluss Enriemat® in Standard- oder Hochdruckausführung
  • Kemlock Segmentverschluss für große Durchmesser und raue Einsatzbedingungen
  • Kemtight Hochdruck-Flanschverbindung mit reduziertem Montage-Anziehdreh-moment
  • Klammerverschluss mit Klappscharnier oder Linearführung

Unter Berücksichtigung der verfahrenstechnischen Anforderungen und den technischen Möglichkeiten wird die jeweils optimale Verschlussart gewählt. Der Enriemat® Sicherheits-schnellverschluss und der Klammerverschluss sind besonders zur Automatisierung geeignet.

COMPOSITES EUROPE

Wir stellen auf dem Lightweight Technologies Forum der COMPOSITES EUROPE aus:
19. – 21.9.2017, Halle 4, Stand Nr. 4/B79_c

» weiterlesen …

30-jährige Betriebszugehörigkeit

Wir gratulieren zur 30-jährigen ununterbrochenen Betriebszugehörigkeit!
» weiterlesen …


Fotos zu „Autoklaven“

Horizontaler Autoklav für Expolsionsversuche DN 1250, PN 50, -10/+50°C, 2500 l Inhalt, ausgestattet mit Kemlock Segmentverschluss, ausfahrbarem Tragrost und ArmaturenVertikaler Produktionsautoklav zur Behandlung von Silicagel DN 650, PN 55, -10/+270°C, 340 l Inhalt, komplett aus Edelstahl 1.4571, ausgestattet mit Enriemat Sicherheitsschnellverschluss, elektrischer Beheizung und KartuschenträgerHorizontaler Autoklav zur H2-Wärmebehandlung von Quarzglas DN 600, PN 150, -10/+500°C, 170 l Inhalt, komplett aus druckwasserstoffbeständigem Stahl 1.7362, ausgestattet mit Enriemat SicherheitsschnellverschlussHorizontaler Autoklav zur Prüfung von Gummiteilen DN 900, PN 15, -10/+50°C, 550 l Inhalt, ausgestattet mit Enriemat Sicherheitsschnellverschluss, Teleskopschienenauszug, Instrumenten und ArmaturenHorizontaler Autoklav zur Prüfung von Gummiteilen DN 900, PN 15, -10/+50°C, 550 l Inhalt, ausgestattet mit Enriemat Sicherheitsschnellverschluss, Teleskopschienenauszug, Instrumenten und ArmaturenVertikaler Autoklav zur Prüfung von Gummiteilen DN 300, PN 110, -10/+100°C, 35 l Inhalt, komplett aus Edelstahl 1.4571, ausgestattet mit Enriemat Sicherheitsschnellverschluss, Instrumenten und ArmaturenHorizontaler Autoklav zur Prüfung von Gummiteilen DN 700, PN 15, -10/+50°C, 320 l Inhalt, ausgestattet mit Enriemat Sicherheitsschnellverschluss, Instrumenten und Armaturenweitere Bilder anzeigenvorige Bilder anzeigenHorizontaler Autoklav zur Prüfung von Gummiteilen DN 700, PN 15, -10/+50°C, 320 l Inhalt, ausgestattet mit Enriemat Sicherheitsschnellverschluss, Instrumenten und ArmaturenAutoklav für Mikrowellen Laborsystem DN 200, PN 210, -10/+100°C, 4 l Inhalt, ausgestattet mit Klammerverschluss und Kühlmantel, gefertigt aus Edelstahl 1.4571 und Duplexstahl 1.4462, Oberflächen geschliffen und elektropoliertEinzelteile eines Autoklaven für Mikrowellen Laborsystem, Oberflächen geschliffen und elektropoliert




Seite empfehlen

Um die Seite »Autoklaven« weiterzuempfehlen, füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie den »Senden-Button«.

http://www.siegfried-kempe.de/autoklaven.htm
Selbstverständlich werden alle Angaben nur zweckgebunden und unter strikter Einhaltung allgemein geltender Bestimmungen zum Datenschutz verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

808 captcha
SendenAbbrechen